Meilensteine der Unternehmensgeschichte

Zukunft braucht Herkunft

1975 begann die Erfolgsgeschichte der Deutschen Vermögensberatung. Diese Geschichte ist ebenso vielfältig wie reich an Höhepunkten. Seit über vier Jahrzehnten setzt das Unternehmen Maßstäbe in Ausbildung und Beratungsqualität genauso wie in Vertriebsorientierung und Innovationskraft. Dabei immer im Mittelpunkt: der Vermögensberater. Daraus resultieren Erfolge, die zu Meilensteinen werden.

  1. Einführung der Seminarreihe „Unternehmensoptimierung“.

  2. Vertriebskonferenz „Frischer Wind“ mit 5.000 Vermögensberatern und erstklassigen Produktinnovationen.

  3. Eröffnung der Michael-Schumacher-Ausstellung im Zentrum für Vermögensberatung (ZVB).

  4. Peter Voss und Stefan Hilverling erreichen die Direktions-Stufe.

  5. Gründung der DV Deutsche Verrechnungsstelle durch die Gründerfamilie: Rechnungs- und Forderungsmanagement für Handwerk und Mittelstand.

  6. Familientag mit 35.000 Vermögensberatern mit Lebenspartnern, Kindern, Berufsinteressenten und Gästen in der Frankfurter Commerzbank-Arena.

  7. Stephan Schindler schaffte als erster Vermögensberater den Aufstieg in die Direktionsleiter-Stufe.

  8. Start des neuen Allfinanz-Karrieresystems.

  9. 4 Jahrzehnte – 4 Schiffe (ggf. von DVAG Homepage übernehmen).

  10. Der VEP-Vermögens- und Einkommensplan der AachenMünchener wurde eingeführt.

  11. Im Alter von 86 Jahren, verstirbt Prof. Dr. Reinfried Pohl, Unternehmensgründer und Erfinder der Allfinanz-Konzeption und des Berufs Vermögensberater. (ggf. weitere Details von DVAG Homepage, wie 30jähriges Dienstjubiläum Andreas und Reinfried Pohl).

  12. Im Assekura-Karriere-Rating erhielt die Allfinanz die höchstmögliche Bewertung „Exzellent“.

  13. Das erste Firmenkunden-Symposium fand im ZVB statt.

  14. Eröffnung der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) am Standort Marburg.

  15. 40 Jahre Bundesverband Deutscher Vermögensberater (BDV): Als Ehrengast tritt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel bei der Hauptversammlung auf.

  16. Der Unternehmensaufbau wurde noch mehr zum zentralen Thema. Die Premiere zur Veranstaltungsreihe „Faszination Unternehmensaufbau“ fand statt.

  17. 40-jähriges Bestehen der Kollegialen Vereinigung.

  18. Große Allfinanz-Gesamttagung für das Jahresendgeschäft.

  19. Fest der Gewinner erstmalig auf dem Schiff.

  20. „Viele Veranstaltungen, ein Ziel“: Eingliederung der ehemaligen Mitarbeiter des Central HBO-Stammvertriebes durch Schulungen, Projekte, Reisen in die Allfinanz.

  21. Eröffnung des ZVB-Zentrum für Vermögensberatung in Marburg.

  22. Auftakt zum „Kölner Dialog“, einmal jährlich findet ein Austausch statt.

  23. Übernahme des Stammvertriebes der Central-Krankenversicherung.

  24. Einführung eines eigenen Arbeitskreislauf Firmenkunden, eigene und professionelle Homepage für Allfinanz-Vermögensberater.

  25. Der Unternehmensaufbau rückt mehr und mehr in den Fokus. Drei mehrtägige Managerkonferenzen fanden statt.

  26. 1. Ausbilder-Tag im Rosenpark

  27. Einführung der erfolgreichen Azubi-Offensive.

  28. Als erstes Unternehmen in Deutschland Vergabe von Apple iPads an die Allfinanz-Vermögensberater.

  29. Start der Führungskräfteseminare, ein Vorläufer von „Faszination Unternehmensaufbau“.

  30. Ehrung der Leistungsbesten unter dem neuen Namen „Fest der Gewinner“.

  31. Einführung des Columbus-Bonus, ein wichtiger Impuls für den Unternehmensaufbau.

  32. Erstmals Gütesiegel „sehr gut“ vom Assekurata Karriere-Rating. Das Wachstumspotenzial wurde mit „gut“ prognostiziert. In den kommenden Jahren nimmt die Allfinanz die Auszeichnung „sehr gut“ und „exzellent“ entgegen.

  33. Die ersten Wettbewerbsreisen fanden statt, Gründung des Champions-Club.

  34. Vertriebskonferenz in Erfurt mit 1.400 Vermögensberatern, erstmalig Ehrung der Besten.

  35. Gründung der vier Direktions-Arbeitsgemeinschaften. Ziel: Schwerpunktthemen wie Gruppenaufbau und Weiterbildung.

  36. 1. Allfinanz-Tagung mit 1.000 Partnern in der Jahrhunderthalle Höchst.

  37. Gründungsveranstaltung der Allfinanz-Berufsgemeinschaft in Köln mit über 1.600 Teilnehmern. Start in eine großartige Zukunft.

  38. Gründung der Allfinanz Deutsche Vermögensberatung AG, als eigenständiges Tochterunternehmen innerhalb der Deutsche Vermögensberatung AG.

  39. Die Deutsche Vermögensberatung AG übernimmt als jahrzehntelang zuverlässiger und starker Vertriebspartner der Generali Deutschland die alleinige vertriebliche Verantwortung der Stammorganisation der AachenMünchener. Der Grundstein für einen zukunftsorientierten und nachhaltigen Umbau der bisherigen Vertriebsstruktur war gelegt!