Deutsche Vermögensberatung auch in der Pandemie erneut „Top Employer“

Herausragende Karriereperspektiven

16x9 Image

Schlechte Bezahlung, geringe Förderungsmöglichkeiten und fehlende berufliche Zukunftsperspektiven: Durch die Pandemie haben sich die Karrierebedingungen für viele Arbeitnehmer verändert. Auch wenn noch offenbleibt, wie sich die Arbeitswelt langfristig verändern wird, ist bereits klar, dass manche Branchen stärker mit den negativen Folgen zu kämpfen haben als andere. Weiterhin gute Perspektiven bieten sich in der Finanzbranche, zum Beispiel bei der Deutschen Vermögensberatung (DVAG). Zum elften Mal in Folge zählt die DVAG für das renommierte Top Employers Institute zu den Unternehmen mit den besten Karrierebedingungen in der Finanzbranche.

Digital bestens aufgestellt

Trends in der Finanzwelt verfolgen, neue Vertriebstechnologien kennenlernen und sich dabei auch persönlich weiterentwickeln – das hat bei der Deutschen Vermögensberatung höchste Priorität. „Bereits vor der Pandemie haben wir umfassend investiert, sodass unsere Vermögensberater von Beginn an digital bestens aufgestellt waren. Darüber hinaus bieten wir einzigartige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit individuellem Coaching und erfahrenen Kollegen, die den Einstieg erleichtern. In unserer Berufsgemeinschaft ist niemand auf sich allein gestellt!“, erklärt Robert Peil, Mitglied des Vorstands der DVAG, die ausgezeichneten Rahmenbedingungen für eine Karriere als Vermögensberater. Um die eigenen Qualitätsansprüche stets zu erfüllen und ihre Vorreiterrolle in der Finanzbranche zu untermauern, investiert die Deutsche Vermögensberatung jährlich über 80 Millionen Euro in die Aus- und Weiterbildung. Ein weiterer Pluspunkt: Wer Leistung und Engagement zeigt, kann in dem Familienunternehmen richtig durchstarten – und zwar unabhängig von starren Arbeitszeitmodellen und Gehaltstabellen. Bei diesen Bedingungen ist es keine Überraschung, dass die DVAG seit Jahren trotz negativem Markttrend weiter wächst.

Ergebnisse von 2020 gesteigert

In dem mehrstufigen Prüfverfahren des Top Employers Institute konnte die Deutsche Vermögensberatung ihre ausgezeichneten Ergebnisse der letzten Jahre nochmals verbessern. Insbesondere in den Bereichen Führungskräfteentwicklung und Employer Branding setzte sich die DVAG intensiv ein und liegt bis zu 15 Prozent über dem deutschlandweiten Durchschnitt. Darüber hinaus trugen die in der Pandemie besonders wichtige umfassende digitale Unterstützung für den Beratungsalltag sowie die flexiblen Arbeitsmöglichkeiten der Vermögensberater zu dem glänzenden Ergebnis bei.

Auch Patrick Rendel, Regional Manager für die DACH-Region des Top Employers Institute, attestiert der Deutschen Vermögensberatung ein exzellentes Ratingergebnis: „Die DVAG hat sich in der Zertifizierungsskala erneut verbessert und legt zudem einen besonderen Fokus auf Themen wie Business Strategy, Leadership und Employer Branding. Damit hat die Deutsche Vermögensberatung zu Recht die Zertifizierung zum Top Employer Germany 2021 erhalten.“

Premiumpartner unserer Unternehmensgruppe

Bauen Sie auf erste Adressen der Finanzbranche